Hallo und ein herzliches Willkommen auf meiner Homepage.

 

Mein Geld verdiene ich im Produktsupport für Datenbanksysteme. Da die Anfragen hierzu gut 99,9% Hirnaktivitäten am Bildschirmarbeitsplatz fordern brauche ich Ausgleich. Diesen Ausgleich finde ich in meinen Hobbys die eher etwas zum anfassen und greifbar sind. Als Ex-Ossi, Ez.: 1968, bin ich es gewohnt zu reparieren und zu basteln und erst zu entsorgen, wenn eine Reparatur nicht mehr möglich oder gänzlich wirtschaftlich sinnlos wäre. Bis vor einigen Monaten bin ich regelmäßig das ganze Jahr mit einen meiner Räder zur Arbeit gependelt. Seit der P(l)andemie und der beschlossenen Maßnahmen werden diese Fahrten aber unterdrückt und ich darf immerhin von zu Hause aus arbeiten. Seit ich also wenig Rad fahre, gibt es kaum noch etwas zu basteln und zu reparieren in diesem Bereich.

Zum Glück gibt es da aber auch noch ein 2tes leidenschaftliches Hobby – die Yamaha SRX 600 (1986-89). Eher durch Zufall kam ich Anfang der 90er Jahre zur SRX. Mit Pausen bin ich Ihr und mittlerweile vielen Anderen neu aufgebauten und sozusagen vor der endgültigen Entsorgung geretteten SRX’en treu geblieben. Manifestiert wird dies auch im Engagement der Leitung und Betreuung des deutschen SRX 600 Freunde Forum’s. Dies besteht nun schon seit über 7 Jahren und erfreut sich vieler aktiver Mitglieder auch wenn die SRX 600 mit nur noch wenigen fahrbereiten Exemplaren in D sehr überschaubar ist. 

….und weil ich schon mal IT’ler bin repariere ich auch gerne immer wieder PC’s, Laptops, MAC-PC’s u.s.w. meiner Bekannten oder von Menschen, die meine Hilfe in Anspruch nehmen.