SRX 1XL Nr. 5915

Nur ca. 4 Jahre wurde die SRX von Ez. Mai 1988 bis etwa Sept. 1992 gefahren. Immerhin aber lt. Tacho gut 50tkm. Wie ich gesehen habe gab es nur einen Besitzer. Dann wurde die SRX stillgelegt und stand wohl erst mal bei einem Händler eine Weile herum bis sie etwa vor >10 Jahren verkauft , zerlegt und in Kisten eingelagert wurde. Im späten Frühjahr entschied sich der Besitzer der Teile alles loswerden zu wollen oder gar müssen und bot mir alles an. Einzige Bedingung: Ich müsse alles in der Nähe von Heidelberg abholen kommen. Da musste ich mich auch nicht 2x bitten lassen und so waren dann alle Teile bei mir. Nach dem sichten der Teile und öffnen vom Motor stellte sich dann aber doch bald heraus, warum die SRX nicht mal eben einfach neu aufgebaut werden kann. Der Motor wurde ohne Ausgleichswelle (Welle ohne Gegengewicht) betrieben, was zu massiven Vibrationen geführt haben muss und die Rahmenbrücke für Tank und Luftfilterkasten einseitig abreißen ließ. Außerdem waren unten am Rahmen beide Motorhalterungen abgerissen. Den Rahmen wollte ich schon entsorgen, ließ den aber dann doch wieder ordentlich schweißen um die SRX wieder neu aufzubauen.

Den Motor habe ich bereits neu aufgebaut. Jedoch im Grunde nur das Gehäuse weiterverwendet, damit es nummerngleich zum Rahmen passt. Viel Arbeit hat es gemacht fast 30 Jahre alten fest angetrockneten Dreck vor allem am Getriebeausgang zu entfernen. Das Innenleben, wie neu gemachtes Getriebe, Ölpumpe, Zylinder, 1JK 96mm Kolben (ca. 20tkm), gerichteter Kopf, sind aus meinem Ersatzteile-Fundus. Seitendeckel sind, wie üblich, glasgperlt. 3x M6 Gewinde mussten erneuert werden. Wie üblich beide oberen Ölfilterdeckelverschraubungen und ein Gewinde im Zylinderkopf für die Verschraubung welche auch den Deko-Zug hält. Linkes KW Lager musste auch wie meistens nötig eingeklebt werden. Dichtungen auch Ventilschaft sind alle neu. Der Motor hat etwas Patina, was aber zur 34 Jahre alten SRX passen wird. Richtig neu gemacht wird der Lack im Original-Farbton.

Zum prüfen ob auch alles passt habe ich mal „lose“ Lackteile in silber montiert. Der Tank ist aber leider in den Seitentaschen leicht löchrig und durchgerostet. Wahrscheinlich aber zu retten. Bis dato habe ich aber keinen Bedarf das zu tun. In blau wird die SRX wieder richtig schön dastehen.